Bergsteigen in Nepal

Wer hätte nicht schon mal davon geträumt, einmal auf dem Gipfel eines 6- oder gar 7000ers zu stehen oder erschauernd in den dampfenden Krater eines Vulkans zu blicken? Nepal bietet Bergsteigern ein vielfältiges Angebot, Gipfel über 6000 m zu erklimmen und auf Expedition zu gehen.

Ein wesentlicher Unterschied gegenüber „normalen“ Touren liegt darin, dass sich der Reiseablauf nicht vorab bis ins Detail planen lässt, sondern – in Abhängigkeit von Wetter, Schneeverhältnissen und anderen Faktoren – oft im Rahmen eines groben Zeitplanes improvisiert und live geplant werden muss.



Blick vom Kalar Pattar (5600 m) | www.nepal-trilogie.de Island Peak Blick vom Chhukung Ri (5550 m) | www.nepal-trilogie.de

Nepals Gipfelziele

8000er: Mt. Everest (8848m) | Kangchenjunga (8586 m) | Lhotse (8516 m) | Makalu (8485 m) | Cho Oyu (8188 m) | Dhaulagiri (8167 m) | Manaslu (8163 m) | Annapurna (8091 m)

7000er: Himlung (7126m) | Putha Hiunchuli (7246 m)

6000er: Mera Peak (6461 m) | Pacharmo Peak (6273 m) | Island Peak (6189 m) | Lobuche East (6119 m) | Dhampus Peak (6012m)

Das Expeditionsangebot zu den Traumgipfeln dieser Welt ist besonders in Nepal riesengroß! Zu den beliebtesten Gipfeln und Bergsteigerzielen gehören unter anderem:


Voraussetzungen

Außergewöhnliche Touren erfordern eine besondere Vorbereitung, vor allem aber ein gewisses Maß an Können und bestimmte körperliche Voraussetzungen von den Teilnehmern (z.B. Erfahrung im Umgang mit Eispickel und Steigeisen). Deshalb werden Sie verstehen, daß Expeditionsreisen nur nach sorgfältiger Auswahl der Teilnehmer durchgeführt werden können. Für einige Expeditionsreisen ist die Teilnahme an Vorbereitungskursen obligatorisch.



360° Blick vom Basecamp des Mount Everest


Tipp

Wenn Sie in Nepal sind und die Stadt Pokhara auf Ihrem Programm steht, sollten Sie unbedingt das International Mountain Museum besuchen. Dort sind u.a. alle 8000er Gipfel ausführlich auf Ihre Erstbesteigung beschrieben mit Bild und Ausrüstungsgegenständen aus über 100 Jahren Bergsteigergeschichte. Auch Nepals Trekkinggebiete finden darin Erwähnung sowie Nepals Kultur und Ethnien. Mehr Infos gibts auf der Facebook-Seite vom International Mountain Museum Nepal.




Anzeige:





Urlaubsschutz24: Reiseversicherung, Reiserücktrittsversicherung plus Urlaubsgarantie – Kompetenter Reiseversicherung Spezialist

Weltweit sicher unterwegs mit dem Versicherungsschutz der Hanse Merkur!



Visadienst Bonn – Kompetenter Visa Spezialist

Jetzt Visa für Nepal online bestellen beim Visa-Dienst Bonn!